UAS7 Netzwerk

UAS7 e. V. ist der Zusammenschluss von sieben forschungsorientierten deutschen Fachhochschulen mit starker internationaler Ausrichtung. Nach dem Grundsatz „Gemeinsam sind wir stärker“ bilden die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, die Hochschule Bremen, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, die Technische Hochschule Köln, die Hochschule München, die Fachhochschule Münster und die Hochschule Osnabrück seit der Gründung eines gemeinsamen Verbindungsbüros in New York im Jahr 2005 eine strategische Allianz und arbeiten in ausgewählten Bereichen zusammen.
Durch die Exzellenz der sieben Hochschulen in den verschiedensten Bereichen, entwickeln sich die Hochschulen miteinander und aneinander  weiter und sind somit gleichermaßen eine Qualitätsgemeinschaft und ein Benchmarking-Club.

Die UAS7-Hochschulen begreifen die Verbesserung von Studienbedingungen und -Möglichkeiten als ständigen Prozess wie auch ihre Rolle als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber. Sie beanspruchen eine Vorreiterrolle in der Weiterentwicklung  der deutschen Hochschullandschaft und erweitern beständig ihre internationalen und nationalen Kooperationen zur Förderung von Austausch und angewandter Forschung. Strategische Ziele des Vereins sind:

  • die konsequente Umsetzung der drei Stufen des Bologna-Prozesses
  • die Ausrichtung der Lehr- und Lernbedingungen nach internationalen Standards
  • die Profilbildung in anwendungsorientierter Forschung  und Entwicklung
  • der Wissenschaftstransfer, insbesondere für überregionale und international tätige Unternehmen